Neubau Kindergarten Leinach

Ort
Leinach

Bauherr
Gemeinde Leinach

Projekt- und Bauleitung
Dipl.-Ing. (FH) Architekt und Stadtplaner Stephan Haas

Mitarbeit
Tanja Blank, Sven Summa

Fotos
Ralf Kuhn

Mai 2021

Neben dem bestehenden Barbara Gram`schen Kindergarten entstand ein barrierefreier, zweigeschossiger, modularer Bau in Holzbau- und Stahlbetonweise für 3 Kindergrippen.

Die Module der Krippen mit jeweils eigenem und direkt angegliedertem Sanitärbereich und Ruheraum wurden so angeordnet, dass diese entlang eines zentralen Spielflures hin zur großen Außenspielfläche angeordnet sind.

Aus jeder Krippe ist der Außenspielbereich direkt zugänglich. Durch die Auskragung des extensiv begrünten Daches entsteht nicht nur ein feststehender Sonnenschutz, sondern auch eine überdachte Spielfläche im Außenbereich direkt vor den Krippenräumen.

Lager- und Technikraum befinden sich bergseits in Richtung Barbara Gram’schen Kindergarten und nehmen im Obergeschoss Personal- und Leitungsräume, sowie einen Elternwartebereich auf. Das Obergeschoß ist über einen Erschließungsbau mit dem bestehenden Kindergarten verbunden.

Die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen stand bei der Auswahl der Baustoffe im Vordergrund.